Zum Inhalt springen

Header

Audio
Marc Bühlmann, Politologe und Demokratie-Experte (links) und Christian Moser, Jura-Kenner und Buchautor.
zvg und SRF
abspielen. Laufzeit 26:03 Minuten.
Inhalt

Moutier will den Kanton wechseln – und jetzt?

Die Bevölkerung in Moutier hat entschieden: Sie will den Kanton Bern verlassen und Teil des Juras werden. Ist der Jura-Konflikt damit zu einem Ende gekommen? Im «Tagesgespräch» diskutieren der Politologe und Demokratie-Experte Marc Bühlmann sowie der Jura-Kenner und Buchautor Christian Moser.

Jetzt hören
Download

Kaum ein Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg, der in der Schweiz so langwierig und aufgeladen ist, wie die Jurafrage. Seit gestern ist klar: Auch der grösste Ort im noch bei Bern verbliebenen Südjura will in den Kanton Jura wechseln. Für die Mehrheit in der 7000-Einwohner-Gemeinde geht damit nach langem Hin und Her ein Herzenswunsch in Erfüllung. Die Abstimmung gestern war auch ein Stresstest für die Demokratie, denn das Ergebnis nach dem Urnengang vor vier Jahren musste wegen Unregelmässigkeiten annulliert werden.
Ist die Jurafrage nun auf demokratischem Weg besiegelt worden – oder werden die Separatisten keine Ruhe geben, bis auch der gesamte Süden wieder mit dem Nordjura vereinigt ist?

Marc Bühlmann ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Bern und ein ausgewiesener Experte für Direkte Demokratie. Als gebürtiger Ostschweizer ist er selber im Berner Jura wohnhaft. Der ehemalige Journalist Christian Moser verfolgt die Entwicklungen im Jura seit Jahrzehnten – er hat unlängst ein Buch zum Jura-Konflikt herausgegeben. Die beiden sind Gäste von Marc Lehmann.