Zum Inhalt springen

Header

Audio
Schweizer Sessellifte haben auch in Kirgistan ein zweites Leben
Bergbahnen Flumserberg
abspielen. Laufzeit 57 Minuten 8 Sekunden.
Inhalt

Ein zweites Leben für Schweizer Sessellifte

In der Jahrtausendwende wurden beim Ersatz von alten Skiliftanlagen selbige ins Ausland verkauft. Dort sind sie bis heute im Einsatz.

Download

Schweizer Sessellifte erfreuen sich gleich in mehreren Ländern eines zweiten Lebens. Gewisse haben es bis nach Südamerika geschafft. Was früher so regelmässig passierte, ist heute passé. Den Bergbahnbetreibern sitzt das Geld nicht mehr so locker im Portemonnaie. Bevor sie eine Anlage tatsächlich ersetzen, überholen sie sie heute technisch eher einmal mehr.
In der Radiosendung «Treffpunkt» erzählen Bergbahnbauende, Bergbahnbetreibende und Skigebietsanbieter von Schweizer Sesselliften auf der ganzen Welt.

Mehr von «Treffpunkt»