Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kulinarischer Genuss ohne schlechtes Gewissen
abspielen. Laufzeit 10:12 Minuten.
Inhalt

Kulinarischer Genuss ohne schlechtes Gewissen

Bio-Gemüse oder Fair-Trade-Produkte sind in der Schweiz beliebt. Viele Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten kaufen bewusst ein und achten auf ökologische und soziale Aspekte. So stiegen etwa im letzten Jahr die Verkäufe von Bio-Lebensmitteln auf über 1,8 Milliarden Franken, ein neues Rekordhoch. Doch was für den Hausgebrauch gilt, das trifft in der Gastronomie noch kaum zu: Umweltfreundlicher und nachhaltiger Genuss ohne schlechtes Gewissen, das wird in Restaurants und Kantinen erst langsam zum Thema.

Mehr von «Trend»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen