Zum Inhalt springen

Header

Audio
Rudolf Minsch, Chefökonom des Wirtschaftsdachverbands economiesuisse (links) und Irmi Seidl, Ökonomin an der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL).
SRF.
abspielen. Laufzeit 23:14 Minuten.
Inhalt

Wieviel Wachstum darf es denn sein?

Die Schweizer Wirtschaft dürfte 2015 um rund zwei Prozent wachsen. Ein ansehnliches Wachstum, verglichen mit anderen europäischen Ländern. Wirtschaftswachstum garantiert Arbeitsplätze und Renten. Aber wieviel Wachstum ist gesund? Welche Qualität hat das Wachstum? Und gibt es Grenzen beim Wachstum?

Download

Solche Fragen beschäftigen immer mehr Menschen. In der ersten Ausgabe des Wirtschaftsmagazins «Trend» des Jahrs 2015 diskutieren Rudolf Minsch, Chefökonom des Wirtschaftsdachverbands economiesuisse, und Irmi Seidl, Ökonomin an der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL), Herausgeberin des Buchs «Postwachstumsgesellschaft: Konzepte für die Zukunft».

Mehr von «Trend»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen