Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der einsame Abschied – Begräbnisse in Zeiten von Corona
abspielen. Laufzeit 30:35 Minuten.
Inhalt

Der einsame Abschied – Begräbnisse in Zeiten von Corona

Der Gottesdienst, das Abschiednehmen am Grab, das gemeinsame Mittagessen nach der Feier. Rituale sind wichtig nach dem Tod eines geliebten Menschen. Doch viele dieser Rituale sind zur Zeit nicht möglich. Wie also soll man trauern, wie den Tod verarbeiten?

Jetzt hören
Download

"Die Beerdigung findet im kleinsten Familienkreis statt", steht heutzutage in den meisten Todesanzeigen. Oder "Die Feier findet zu einem späteren Zeitpunkt statt." Doch was passiert, wenn die Beerdigung verschoben wird? Und wie geht Trost in Zeiten von körperlicher Distanz? Eine Trauerbegleiterin und ein Pfarrer erzählen.

Autorin: Nicole Freudiger

Weiteres Thema:

Solidarität vor religiöser Pflicht bei Schweizer Muslim*innen

Die Moscheen sind landesweit geschlossen. «Betet in Euren Häusern», heisst die Devise. Das ist nicht selbstverständlich. Denn das Freitagsgebet wäre für die Musliminnen und Muslime eigentlich religiöse Pflicht. Und dieses Freitagsgebet muss in einer Moschee stattfinden. Wie also lösen die Schweizer Musliminnen und Muslime dieses Dilemma?

Autorin: Nicole Freudiger

Glocken der Heimat:
ev.-ref. Kirche in Büren a.d. Aare