Zum Inhalt springen

Header

Farbiges Polarlicht
Legende: Das schönste Polarlichtfoto ist gewählt Martin Mägli
Inhalt

Farbiges Spektakel am Himmel Sie haben das schönste der einzigartigen Polarlichtfotos gewählt

Wir gratulieren Martin Mägli zum Titel «Schönstes Polorlichtfoto». Abgestimmt haben fast 20000 User. Normalerweise wählen wir das schönste Wetterbild des Monats. Doch im Mai würde wahrscheinlich eine Polarlichtaufnahme das Rennen machen. So haben wir uns entschieden, eine eigene Wahl durchzuführen.

Die Umfrage lief bis am Donnerstag, 16. Mai, 12 Uhr.

Video
Welches ist Ihr Lieblingsfoto?
Aus Meteo Zusatzmaterial vom 13.05.2024.
abspielen. Laufzeit 20 Sekunden.

Die Aufnahmen sind alle in der Nacht auf den 11. Mai entstanden, als Polarlichter sogar vom Flachland aus zu sehen waren. Dies nach einigen grösseren koronalen Massenauswürfen, sogenannten CMEs. Dieser sogenannte Sonnenwind wird vom Erdmagnetfeld in Richtung Pole abgelenkt. Er bringt die Gase der Erdatmosphäre zum leuchten. Je nach Höhe und Gas entstehen andere Farben. Normalerweise ist bei uns nur das rote Licht von radikalem Sauerstoff zu sehen. So farbige Polarlichter sind eine Seltenheit. Wir erheben keinen Anspruch, dass die Bilder unbearbeitet sind.

Abendausgabe Meteo, 13.05.24 20 Uhr;

Meistgelesene Artikel