Zum Inhalt springen

Header

Video
So werden Blitze gezählt
Aus Meteo vom 02.08.2019.
abspielen
Inhalt

Megablitze Neuer Blitzrekord: 709 km lang

  • Längster Blitz bezüglich Distanz: 709 km
  • Längster Blitz bezüglich Dauer: 16.73 Sekunden

Die Weltmeteorologie-Organisation führt eine Liste von Wetter-Rekorden, Link öffnet in einem neuen Fenster. Dort wurden nun neue Rekorde in der Kategorie «Blitze» veröffentlicht. Gemäss dieser Liste gab es am 31. Oktober 2018 in Brasilien den bisher längsten Blitz mit einer horizontale Ausdehnung von 709 km ± 8 km. Das entspricht etwa der Distanz London-Basel.

Und der Blitz, der am längsten dauerte, zuckte während 16.73 Sekunden, am 4. März 2019, über Argentinien. Über diese Zeit gab es mehrere Entladungen vom selben Blitz. Auch dieser Blitz war hinsichtlich seiner horizontalen Ausdehnung ein sogenannter «Megablitz» mit einer Länge von mehreren 100 Kilometern.

Wie misst man solche Blitze

Bis vor ein paar Jahren war Blitzmessung nur mit terrestrischen Systemen möglich. Am 19. November 2016 installierten die USA einen neuen Wettersatelliten, GOES-R, der einen sogenannten "Lightning Mapper" an Bord hat.

Umweltrekorde sind lebende Beweise dafür, wozu die Natur fähig ist und auch für den Fortschritt der Wissenschaft, die nun fähig ist, solche Extreme zu messen. Es ist wahrscheinlich, dass es noch grössere Rekorde gibt und dass wir diese beobachten können, wenn die Technologie zur Blitzmessung noch besser wird.
Autor: Professor Randall CervenyHaupberichterstatter zu Wetter- und Klimaextremen für die WMO

Ein «Lightning Mapper» ist ein optisches Instrument an Bord eines Satelliten, das die Strahlungsenergie in einem bestimmten Kanal misst und so Blitze «sieht». Es wird ein Kanal im nahen Infrarotbereich verwendet.

Bisher messen nur die Amerikaner Blitze von einem geostationären Satelliten aus. In den nächsten Jahren installiert Europa die dritte Generation von «Meteosat». Diese Generation Wettersatelliten wird ebenfalls einen «Lightning Mapper» an Bord haben. Wer weiss, vielleicht gibt es dann neue Blitzrekorde, z.B. über Afrika.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen