Zum Inhalt springen

Header

Video
Sandra Boner zu den Aussichten
Aus Meteo vom 27.05.2021.
abspielen
Inhalt

Nur noch selten nass In den nächsten Tagen immer wieder sonnig

Warm mit Bise

Soviel vorne weg: Die Temperaturen gehen nicht durch die Decke. Dennoch bewegen sich die Höchstwerte ab Freitag um die 20-Grad-Marke. Möglicherweise bringt die Bise am Wochenende nochmals einen Tick weniger warme Luft, in der neuen Woche zeigt die Temperaturkurve dann langsam aufwärts. Am Dienstag beginnt der meteorologische Sommer, jedoch ohne Sommertage im Norden. Für einen Sommertag muss die Temperatur mindestens 25 Grad erreichen. Dies liegt frühestens in der zweiten Wochenhälfte drin.

Legende: SRF Meteo

Starke Bise

Voraussichtlich kommt auf Sonntag mässige bis starke Bise auf. Und die folgenden Tage weht weiterhin zügige Bise. Am stärksten ist sie jeweils im westlichen Mittelland. Am Sonntag gibt es im westlichen Waadtland und im Kanton Genf Böen von 50 bis lokal 80 km/h.

Häufig sonnig, aber…

Am Freitag scheint oft die Sonne, auch wenn es nicht wolkenlos ist. Ab Samstag geht es mit viel Sonnenschein weiter, wobei die Details noch unsicher sind. Am Samstag könnte eine Störung vorübergehend viele Wolken bringen, da und dort sind auch Schauer möglich. Ab Sonntag bilden sich jeweils im Laufe des Vormittags Quellwolken, diese können in der Folge zeitweise die Sonne verdecken. Es dürften Tage dabei sein, da stören diese Wolken kaum. Andererseits liegen am Sonntag und zu Beginn der neuen Woche die Voralpen-Gipfel immer wieder in diesen Wolken. Im westlichen Mittelland bleibt es dagegen bei dieser Wetterlage meist sonnig.

Studen/SZ
Legende: Studen/SZ Noch ist nicht ganz klar, wie stark in den nächsten Tagen ein Hochdruckgebiet wirkt. Je nach dem entstehen mehr oder weniger Quellwolken. Lukas Marty

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen