Zum Inhalt springen

Header

Audio
Altstadt Frauenfeld soll nicht autofrei werden
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 15.05.2022.
abspielen. Laufzeit 59 Sekunden.
Inhalt

Abstimmung Stadt Frauenfeld Keine autofreie Altstadt für Frauenfeld – dafür wird saniert

Die Frauenfelder Stimmbevölkerung sagt Nein zu einer autofreien Altstadt. Der Rahmenkredit für die Strassen kommt durch.

Aufwertung der Strassenräume in der Frauenfelder Innenstadt

Frauenfeld: Rahmenkredit 11.3 Mio. Franken für die Aufwertung der Strassenräume in der Innenstadt

  • JA

    57.7%

    4'252 Stimmen

  • NEIN

    42.3%

    3'115 Stimmen

Grundsatzfrage «Altstadt autofrei?»

Frauenfeld: Grundsatzfrage «Altstadt autofrei?»

  • JA

    39.6%

    3'003 Stimmen

  • NEIN

    60.4%

    4'574 Stimmen

Es war eine wegweisende Grundsatzfrage: Soll die zukünftige Gestaltung der Altstadt Frauenfeld autofrei geplant werden? Das Stimmvolk des Thurgauer Hauptorts sagt dazu Nein und lehnt die Grundsatz-Abstimmung mit 4574 Nein- gegen 3003 Ja-Stimmen ab. Die Stimmbeteiligung lag bei über 47 Prozent.

Begegnungszone in der Frauenfelder Altstadt
Legende: Hier dürfen weiterhin auch Autos durch: ein sonniger Sommertag an der Zürcherstrasse in Frauenfeld. ZVG / Stadt Frauenfeld

Damit wird fortan mit folgenden Parametern geplant: Begegnungszonen (20 km/h für Autos) und eine reduzierte Anzahl Parkplätze. Betroffen sind die Abschnitte Mittelgasse, Freie-Strasse, Kirchgasse, Bankgasse, Bankplatz und ein Teil der Zürcherstrasse.

Rahmenkredit angenommen

Der Rahmenkredit zur Aufwertung der Strassenräume in der Innenstadt über 11.3 Millionen Franken, der ebenfalls zur Abstimmung stand, wird hingegen angenommen. 4252 Ja-Stimmen stehen 3115 Nein-Stimmen gegenüber. Das Projekt umfasst Infrastrukturmassnahmen an diversen Kantons- und Gemeindestrassen.

Das Ja zur Aufwertung gebe der Stadtregierung Planungssicherheit, sagt Stadtrat Andreas Elliker vom Departement für Bau und Verkehr. «Wir sind auch froh, dass die Frage nach der autofreien Altstadt geklärt ist. Eine Entscheidung ist gefallen», so Elliker weiter.

Audio
Aus dem Archiv: Soll die Frauenfelder Altstadt autofrei werden?
aus Regionaljournal Ostschweiz vom 25.04.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 45 Sekunden.

SRF Regionaljournal Ostschweiz, 15.05.2022, 14:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen