Zum Inhalt springen

Header

Audio
Stadt St. Gallen: Läden dürfen weiterhin am Sonntag geöffnet haben
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 15.05.2022.
abspielen. Laufzeit 50 Sekunden.
Inhalt

Abstimmung Stadt St. Gallen Ladenöffnungszeiten: Initiative und Gegenvorschlag abgelehnt

Die St. Galler Stadtbevölkerung hat sowohl die Initiative «Kein Sonntagsverkauf» als auch den Gegenvorschlag abgelehnt.

Initiative gegen längere Ladenöffnungszeiten

Stadt St. Gallen: «Kein Sonntagsverkauf in der Stadt St.Gallen»

  • JA

    41.9%

    7'549 Stimmen

  • NEIN

    58.1%

    10'447 Stimmen

Gegenvorschlag des Stadtparlaments

Stadt St. Gallen: Gegenvorschlag des Stadtparlaments

  • JA

    40.2%

    6'896 Stimmen

  • NEIN

    59.8%

    10'243 Stimmen

Es bleibt alles, so wie es ist: Die Stimmbürgerschaft der Stadt St. Gallen lehnt einerseits die Initiative «Kein Sonntagsverkauf in der Stadt St. Gallen» mit 58 Prozent Nein-Stimmen ab, andererseits sagt sie auch Nein (59.8 Prozent) zum ausgearbeiteten Gegenvorschlag. Damit erhält der Stadtrat die Rückendeckung der Bevölkerung.

In einem definierten Tourismusperimeter dürfen die Läden montags bis samstags von 6 bis 20 Uhr geöffnet haben sowie sonntags von 10 bis 17 Uhr. Das entschied der Stadtrat im Jahr 2020 eigenmächtig, was die Initiative rückgängig machen wollte. Der Vorschlag hiess: Läden sollte werktags von 6 bis 19 Uhr, samstags von 6 bis 17 Uhr und sonntags gar nicht offen haben dürfen. Zudem sollte die Macht des Stadtrats in dieser Frage eingeschränkt werden.

Ebenfalls abgelehnt wurde der Gegenvorschlag, eine Art Kompromisslösung: Die längeren Öffnungszeiten von Montag bis Samstag sollten bleiben, aber der Sonntagsverkauf sollte gestrichen werden.

Audio
Aus dem Archiv: St. Gallen stimmt über Ladenöffnungszeiten ab
aus Regionaljournal Ostschweiz vom 14.04.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 38 Sekunden.

SRF Regionaljournal Ostschweiz, 15.05.2022, 14:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen