Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Gemeinderesultate Nationale Vorlagen: So hat Ihre Gemeinde abgestimmt

Die Schweizer Stimmberechtigten haben über vier nationale Vorlagen entschieden.

Rösti- und Polentagraben bei AHV-Reform

Mit 50.6 Prozent ist das Ja zur AHV-Reform knapp ausgefallen. Während die Vorlage in den Deutschschweizer Gemeinden teilweise komfortable Mehrheiten erhalten hat, war das Nein im Tessin und in der Westschweiz wuchtig. Am eindeutigsten kam ein Nein aus einzelnen jurassischen Gemeinden. Weit deutlicher war das Ja zur Geldspritze aus der Mehrwertsteuer für die AHV.

Westschweiz und Städte sagen eher Nein

Die Ablehnung des neuen Verrechnungssteuergesetzes ist in der Romandie deutlich höher ausgefallen als in der Deutschschweiz. Aber auch Deutschschweizer Städte wie zum Beispiel Zürich und Bern lehnten die Vorlage deutlich ab. Insgesamt lehnten das Gesetz 52 Prozent der Stimmenden ab.

Deutliches Nein aus allen Landesteilen

Das Nein zur Massentierhaltungs-Initiative ist auch in den Gemeinden einheitlich. Anders als bei den drei anderen Vorlagen ergab sich hier kein Sprach- oder Geschlechtergraben, allenfalls ein nicht sehr ausgeprägter Stadt-Land-Graben. So sagten grosse Städte wie Basel, Bern oder Zürich Ja.

Video
Golder, Politologe GFS Bern: «Es wird knapp bei der AHV 21»
Aus News-Clip vom 25.09.2022.
abspielen. Laufzeit 42 Sekunden.

Abstimmungsstudio, 25. September 2022, 12.00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen