Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

39 Tote in LKW Britische Polizei nimmt zwei weitere Verdächtige fest

  • Die britische Polizei hat in Warrington, Nordengland, einen 38-jährigen Mann und eine 38-jährige Frau verhaftet.
  • Die Festnahme steht in Zusammenhang mit einem Leichenfund östlich von London.
  • In Grays sind am Mittwoch in einem Lastwagen-Container 39 tote Menschen gefunden worden. Aller Vermutung nach handelt es sich bei den Personen um Chinesen.
  • Sie könnten Opfer von Menschenhandel geworden sein.
Video
Aus dem Archiv: 39 Tote in LKW-Container nahe London
Aus Tagesschau vom 24.10.2019.
abspielen

Der Chauffeur des Lastwagens, ein 25-jähriger Mann aus Nordirland, bleibe wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft, teilt die Polizei mit.

Während in London die polizeilichen Ermittlungen liefen, machte am Freitag die eben dort ansässige chinesische Botschaft Druck.

Die britische Polizei müsse die Wahrheit herausfinden und so rasch wie möglich eine mögliche chinesische Identität der Toten bestätigen.

Keine Kommentare möglich

Aus Respekt vor den Opfern und ihren Angehörigen haben wir die Kommentarfunktion bei diesem Artikel deaktiviert. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hochuli  (Bruno Hochuli)
    Ein Beweis mehr, wie nutzlos das Palaver der Politiker ist, welche es nicht fertig bringen endlich eine schlagkräftige Truppe zur Bekämpfung dieser Schleuserbanden aufzustellen.
    Europa hat Angst vor der Türkei und schliesst beide Augen vor den Gräueltaten dieser Banden. Es könnte ja etwas kosten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen