Zum Inhalt springen

International Afghanistan vor den Wahlen

Am Samstag wählen die Afghanen einen neuen Präsidenten. Zur Auswahl stehen neun Kandidaten, aber nur drei davon haben wirklich Chancen, gewählt zu werden. SRF-Korrespondentin Karin Wenger hat einen von ihnen zu einer Wahlkampagne begleitet und sich im Land umgesehen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Björn Christen, Bern
    Afghanistan wird man für die Zivilisation bis auf weiteres abschreiben müssen, und das tut mir für die afghanischen Frauen extrem leid, die bald wieder schutzlos diesem klerikal-faschistisch-patriarchalischen Diktat ausgeliefert sein werden. Es ist ein Schande: Mehr als 10 Jahren westliche Präsenz und Nation Buildung - alles für die Katz. Zurück ins Mittelalter.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen