Zum Inhalt springen
Inhalt

International Bilder: Die Militärparade auf dem Roten Platz

16'000 Soldaten, Panzer, Raketenträger und Kampfjets: Russland feiert den 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland mit einer beispiellosen Militärparade. Die Bilder vom Roten Platz.

Legende: Video Militärparade in Moskau (ohne Kommentar) abspielen. Laufzeit 01:36 Minuten.
Aus News-Clip vom 09.05.2015.

Russland feiert den Jahrestag es Kriegsendes mit einer riesigen Parade auf dem Roten Platz in Moskau. Dabei sind:

  • 16'000 Soldaten
  • 200 Militärfahrzeuge, darunter Panzer und Raketenträger
  • 140 Kampfflugzeuge

Während der Feierlichkeiten ist der Luftraum über Moskau für eine knappe Stunde gesperrt – wegen der Flugmanöver der Luftwaffe.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Weber Jean-Claude, Zinal
    Wann wird die Russische Föderation statt den Sieg über Nazideutschland zu feiern, den Millionen von Toten zu gedenken den dieser Krieg gefordert hat? Man darf nicht vergessen, dass die Sowjetunion mitschuldig am 2. Weltkrieg war, denn Stalin öffnete mit dem Hitler-Stalin-Pakt die Schleusen für diesen Krieg. Als Vorbereiter dazu dienten Daladier und Chamberlain mit ihrer schwachen Stellungnahme und der Opferung der Tschechoslowakei. Darüber wird viel zu wenig geschrieben und gesprochen
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von P. Braun, Lausanne
      Genau, die CCCP, Stalin und Sovietdiktatur waren ebenso schlimm als Hitler und das Nazismus.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen