Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bluttat in Kusel Lebenslange Haft für Polizistenmörder in Deutschland

  • Wegen des Mordes an zwei Polizisten Ende Januar im Westen Deutschlands ist der Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
  • Bei dem Verbrechen im Bundesland Rheinland-Pfalz waren eine 24 Jahre alte Polizeianwärterin und ein fünf Jahre älterer Polizeikommissar mit Kopfschüssen getötet worden.
Video
Archiv: Tödliche Schüsse auf zwei Polizisten in Deutschland
Aus Tagesschau vom 31.01.2022.
abspielen. Laufzeit 43 Sekunden.

Das Landgericht in Kaiserslautern stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Damit gilt eine Entlassung des 39-jährigen Täters nach 15 Jahren im Gefängnis als ausgeschlossen.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Hauptangeklagte mit dem Verbrechen Jagdwilderei vertuschen wollte. Im Kastenwagen sollen zum Tatzeitpunkt 22 frisch geschossene Rehe und Hirsche gelegen haben.

Ein Holzkreuz an der Kreisstrasse in Kusel.
Legende: Ort des Verbrechens: An der Kreisstrasse in Kusel im Bundesland Rheinland-Pfalz erinnert ein Holzkreuz an die beiden getöteten Polizisten. KEYSTONE/DPA/Harald Tittel

Einen Neben-Angeklagten sprach das Landgericht zwar der Mittäterschaft der gewerbsmässigen Jagdwilderei schuldig. Es sah aber von einer Strafe ab, da der 33-Jährige bereits vor Prozessbeginn umfassend ausgesagt hatte. Er habe damit zur Aufklärung des Verbrechens beigetragen, hiess es. Der Mann soll sich an der Beseitigung der Spuren beteiligt, aber nicht geschossen haben. Die beiden Männer waren kurz nach der Tat im angrenzenden Saarland festgenommen worden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen