Zum Inhalt springen

Brand in Indonesien Feuer tötet auf illegalem Ölfeld 21 Menschen

Legende: Video Tödliches Inferno in den Tropen (unkomm.) abspielen. Laufzeit 00:12 Minuten.
Aus News-Clip vom 26.04.2018.

Auf einem Ölfeld in der indonesischen Provinz Aceh ist am Mittwochmorgen ein grosses Feuer ausgebrochen. 21 Menschen starben, 38 Menschen müssen in Krankenhäusern wegen schwerer Verletzungen behandelt werden.

Bis vor wenigen Jahren war auf dem Feld kommerziell Öl aus der Erde gepumpt worden. Seit der Betrieb eingestellt wurde, zapften Bewohner eines nahegelegen Dorfes illegal Öl vom Feld ab.

Nach Angaben des Zivilschutzes konnte das Feuer nach mehr als 24 Stunden am Donnerstag unter Kontrolle gebracht werden. Allerdings tritt immer noch Gas aus.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.