Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nach Polizeieinsatz Eiffelturm in Paris nach Bombendrohung wieder geöffnet

  • Der Vorfall habe sich kurz nach Mittag ereignet, so die Polizei in einer Stellungnahme.
  • Laut der Nachrichtenagentur Reuters soll bei der Polizei vorgängig eine telefonische Bombendrohung eingegangen sein.
  • Der Eiffelturm ist nach Polizeiangaben nach rund zwei Stunden wieder für die Öffentlichkeit freigegeben worden sein.
  • Das Gebiet rund um das mehr als 300 Meter hohe Wahrzeichen im Zentrum der französischen Hauptstadt war Medien zufolge vorsorglich für den Verkehr gesperrt worden.
Video
Aus dem Archiv: Der Eiffelturm wird evakuiert
Aus News-Clip vom 31.03.2013.
abspielen

Laut Informationen von Reuters sollen mehrere hundert Personen vom Eiffelturm weggebracht worden sein. Die Suche nach einer allfälligen Bombe sei erfolglos gewesen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen