Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Pompeo auf Europa-Tour US-Aussenminister will die Schweiz besuchen

  • US-Aussenminister Mike Pompeo besucht vom 30. Mai bis 5. Juni mehrere europäische Länder, darunter auch die Schweiz.
  • Nach Gesprächen mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel will Pompeo zu seinem Schweizer Amtskollegen Ignazio Cassis weiterreisen und dann weitere europäische Spitzenpolitiker und Wirtschaftsvertreter treffen.
  • Schliesslich werde er in Grossbritannien den Besuch von US-Präsident Donald Trump begleiten, teilt das US-Aussenministerium mit.
Video
Aus dem Archiv: Eben erst wurden die Kontakte intensiviert
Aus 10vor10 vom 16.05.2019.
abspielen

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) hat den Besuch bisher nicht bestätigt. Auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA heisst es lediglich, es fänden derzeit Gespräche zwischen mit dem US-Aussenministerium über einen möglichen Pompeo-Besuch in der Schweiz statt.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

23 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.