Sechs Jahre Haft für Ex-Sprinter Pistorius

Die Richterin in Pretoria hat nach der Verurteilung des einstigen Spitzensportlers nun auch das Strafmass bekannt gegeben: Der 29-jährige Südafrikaner Oscar Pistorius muss wegen der Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp sechs Jahre hinter Gitter.

Der frühere Spitzensportler hörte den Ausführungen der Richterin Thokozile Masipa regungslos zu. Oscar Pistorius war wegen Totschlags an seiner Freundin verurteilt worden. Der 29-Jährige erschoss Reeva Steenkamp vor über drei Jahren am Valentinstag durch eine geschlossene Toilettentür. Er beteuerte, Einbrecher hinter der Tür vermutet zu haben.

Der Staatsanwalt hatte mindestens 15 Jahre Gefängnis gefordert. Richterin Masipa entschied jedoch, dass die «mildernden Umstände schwerer wiegen als die belastenden Faktoren». Damit komme ein geringeres Strafmass als die gesetzlich vorgesehenen mindestens 15 Jahre Haft in Frage, erklärte die Richterin. Wie seine Anwälte bekannt gaben, wird Pistorius keine Berufung einlegen.

Der gesamte Prozess gegen Pistorius wurde in Südafrika live im Fernsehen übertragen – so etwas hatte es dort vorher noch nie gegeben.

Der Fall Pistorius – eine Chronologie in Bildern