Zum Inhalt springen

Header

Video
Schneelawinen in Osttürkei (unkomm.)
Aus News-Clip vom 05.02.2020.
abspielen
Inhalt

Unglück in der Osttürkei Dutzende Menschen sterben durch zwei Lawinen

  • Bei zwei Schneelawinen in der osttürkischen Provinz Van sind mindestens 41 Menschen ums Leben gekommen.
  • Mindestens 84 Menschen seien verletzt worden, so Provinzgouverneur Mehmet Emin Bilmez gegenüber dem staatlichen Fernsehsender TRT.
  • Es werden weitere Lawinen befürchtet.

Unter den Opfern sind gemäss TRT zahlreiche Retter und Zivilisten, die nach einem ersten Lawinenabgang nach Verschütteten gesucht hatten.

Innenminister Soylu ist informiert

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Aus dem Verteidigungsministerium in Ankara hiess es, man werde 75 Retter und Ausrüstung in einem Flugzeug zum Unglücksort senden. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, dass auch Innenminister Soylu auf dem Weg nach Van sei. In einer kurzen Stellungnahme des Präsidialpalasts hiess es, Soylu habe den Präsidenten über die Lage unterrichtet.

Am Vorabend waren bei einem ersten Lawinenunglück bereits mindestens fünf Menschen getötet worden. Ihr Minibus war von der Lawine überrollt worden. Sieben Menschen seien nach diesem Unglück gerettet worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

Weitere Lawine befürchtet

Nach dem zweiten Unglück seien bisher mehr als 30 Menschen lebendig geborgen worden, sagte Innenminister Süleyman Soylu laut Anadolu am späten Mittwochnachmittag.

Wie viele Menschen insgesamt verschüttet wurden und wie viele noch unter den Schneemassen liegen, ist unklar. Bilmez zufolge könnte es eine weitere Lawine geben. Ausserdem haben Meteorologen für die betroffene Region weitere Schneefälle und einen Sturm angekündigt.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus InternationalLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen