Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Unglück in Nairobi Brand raubt tausenden Kenianern ihr Heim

  • Mehr als 6000 Menschen sind nach einem Brand in einem Slum der kenianischen Hauptstadt Nairobi obdachlos, meldet das Rote Kreuz.
  • Beim Brand am Sonntag kamen laut Medien mindestens vier Menschen ums Leben.
  • Viele von ihnen kamen bei Verwandten oder Bekannten unter. Etliche müssten in einem grossen Zelt übernachten.
  • Die Brandursache ist unklar. In Nairobi leben Hunderttausende in Slums, oft ohne Strom oder eigene Wasserversorgung.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen