Zum Inhalt springen

Header

Video
Retttungskräfte am abgesperrten Tatort in Quebec
Aus News-Clip vom 01.11.2020.
abspielen
Inhalt

Verkleideter Mann Zwei Tote nach Angriff mit Stichwaffe in Kanada

  • In der kanadischen Stadt Quebec hat ein junger Mann Personen mit einer Stichwaffe angegriffen.
  • Zwei Menschen wurden getötet – fünf weitere verletzt.
  • Der mutmassliche Täter wurde festgenommen, wie die Polizei von Quebec mitteilt.

Bei dem Täter habe es sich um einen circa zwanzig Jahre alten Mann gehalten, der laut Medienberichten mittelalterliche Kleider und ein Schwert getragen habe.

Es habe an verschiedenen Orten in der Altstadt von Quebec Angriffe gegeben, wie Radio Canada berichtet.

Ein Notruf sei um 22.30 Uhr Ortszeit eingegangen, der junge Mann sei dann gegen 1 Uhr festgenommen worden.

Die Verletzten wurden in Spitäler gebracht. Über die Motive des Täters hat die Polizei an einer Medienkonferenz nichts bekannt gegeben. Die Bevölkerung ist weiterhin aufgefordert, zu Hause zu bleiben.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen