Zum Inhalt springen

Header

Audio
Samsung-Präsident Lee Kun-hee ist gestorben
Aus Nachrichten vom 25.10.2020.
abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Inhalt

Vorstand von Samsung Samsung-Chef ist gestorben

  • Lee Kun-hee verstarb im Alter von 78 Jahren, wie Samsung mitteilte.
  • Zur genauen Todesursache machte Samsung keine Angaben.

In seinen letzten Momenten sei seine Familie an seiner Seite gewesen. Der Konzern würdigte Lee als «wahren Visionär», dessen Erbe «für immer fortdauern» werde.

Sein Vater Lee Byung-chul war der Gründer des Unternehmens, das zunächst ein reines Lebensmittelgeschäft war. Lee Kun-hee folgte ihm nach seinem Tod als Präsident.

Unter ihm wurde Samsung zum grössten Unternehmen Südkoreas. Er galt als der reichste Südkoreaner. 2014 erlitt er einen Herzinfarkt und hatte seither gesundheitliche Probleme. Sein Sohn übernahm deshalb in der Praxis die Leitung der Geschäfte und wurde de facto zum Konzernchef.

SRF 4 News, 25.10.2020, 3.00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.