Zum Inhalt springen
Inhalt

Vorwurf an Nicaragua Pestizid gegen Demonstranten eingesetzt?

  • Eine Menschenrechtsorganisation in Nicaragua will dem Vorwurf nachgehen, ob gegen Demonstranten giftige Pestizide eingesetzt wurden.
  • Es gebe Berichte, wonach die Regierung in mehreren Städten von Flugzeugen aus Pestizide auf die Menschen sprühen liess.
  • Dies erklärte der Direktor der Vereinigung für Menschenrechte Nicaraguas.
Ein Demonstrant mit einer Flagge Nicaraguas
Legende: Wurden in Nicaragua Pestizide gegen Demonstranten eingesetzt? Keystone

Augenzeugen berichteten von zwei Flugzeugen, die in den Städten Diriamba und Jinotepe eine streng riechende Chemikalie über Demonstranten verteilte. Diese habe bei Teilnehmern zu Erbrechen und Schwindel geführt.

Proteste seit zwei Monaten

Nicaragua kommt seit fast zwei Monaten nicht zur Ruhe. Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten, die gegen den autoritären Präsidenten Daniel Ortega auf die Strasse gehen, dessen Unterstützern und der Polizei eskalieren immer weiter. Dabei sollen rund 160 Menschen ums Leben gekommen sein.

Am Donnerstag legte ein von der Oppositions-Allianz ausgerufener Generalstreik zudem das Land lahm. Für Freitag ist eine Wiederaufnahme des Friedensdialogs zwischen der Regierung und der zivilen Opposition vorgesehen, die Ortegas Rücktritt fordert. Die katholische Kirche soll zwischen beiden Seiten vermitteln.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jürg Häusermann (Ebenda)
    War Ortega nicht mal der Anführer der Befreier/Sandinisten mit Unterstützung Kubas/UDSSR?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von antigone kunz (antigonekunz)
    Wie Vandana Shiva es immer wieder betont, Pestizide sind chemische Nachfolgeprodukte aus dem 2.Weltkrieg. Die wussten nicht wohing mit all dem Gift. Daher was liegt näher -> auf unsere Äcker....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Stefan Renevey (weissdassichnichtsweiss)
    Im Hinterhof der Guten!! Was sollen wir davon nur halten? So wie Venezuelas Präsident gebasht wird, wird hier doch sehr zurückhaltend kritisiert. Lediglich Information..Oder ist da schlicht das Volk selber schuld? Obwohl`s der Bevölkerung warscheinlich keinen Deut besser geht? Die Korruption blüht? Menschenrecht mit Füssen getreten werden? Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen