Zum Inhalt springen
Inhalt

Zwischenwahlen in den USA Diese Kandidaten haben Geschichte geschrieben

Legende: Video Kandidaten, die Geschichte schreiben abspielen. Laufzeit 01:06 Minuten.
Aus SRF News vom 07.11.2018.

Die jüngste Kongress-Abgeordnete: Die hispanische Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez zieht ins Repräsentantenhaus ein. Mit 29 Jahren wird die selbsternannte demokratische Sozialistin die jüngste Frau, die jemals in den Kongress gewählt wurde. Die Einwanderertochter aus der New Yorker Bronx war im Sommer über die USA hinaus bekannt geworden, weil sie völlig überraschend den alteingesessenen Demokraten Joe Crowley, einen der ranghöchsten Demokraten, in der parteiinternen Vorwahl besiegt hatte. Ocasio-Cortez, die unter anderem als Kellnerin und Aktivistin gearbeitet hat und sich selbst als Sozialistin bezeichnet, tritt unter anderem für kostenfreie Universitäten und eine bundesweite Job-Garantie mit einem Mindestlohn von 15 US-Dollar pro Stunde ein.

Die ersten zwei Muslimas: Rashida Tlaib aus Michigan und Ilhan Omar aus Minnesota ziehen als erste muslimische Frauen in den Kongress ein, beide für die Demokraten. Omar wird die erste Frau im Kongress sein, die Kopftuch trägt. Sie kam einst als somalisches Flüchtlingskind ins Land. Tlaib ist die Tochter palästinensischer Einwanderer.

Der erste Schwule: Jared Polis wird im Bundesstaat Colorado der erste bekennende schwule Gouverneur der US-Geschichte. Der 43-jährige Self-Made-Millionär wurde durch Internetfirmen reich. 2008 konnte er erstmals die Wahlen zum US-Kongress gewinnen, seither sitzt er im Parlament. Mit seinem Partner hat Polis zwei Kinder.

Die ersten «Native Americans»: Zwei Demokratinnen indigener Abstammung, Sharice Davids aus Kansas und Deb Haaland aus New Mexiko, sind die ersten Angehörigen der «native Americans» im US-Kongress. Die 38-Jährige Davids ist Juristin und Tochter einer alleinerziehenden Veteranin. Sie ist auch in anderer Hinsicht eine Pionierin. Sie ist nämlich nicht nur die erste lesbische Frau aus Kansas im US-Kongress sondern auch noch die erste Ex-Profi-Kampfsportlerin.

Legende: Video Die Demokraten im Jahr 2018 abspielen. Laufzeit 03:03 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 07.11.2018.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

41 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.