Zum Inhalt springen

Header

Video
Sonntag beginnt die Sommerzeit
Aus Tagesschau vom 26.03.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 36 Sekunden.
Inhalt

Abends wieder länger hell In der Schweiz gilt wieder die Sommerzeit

  • Achtung Zeitumstellung: In der Nacht auf Sonntag hat die Sommerzeit begonnen. Die Abende werden wieder heller.
  • Um 2 Uhr wurden die Uhren in der Schweiz wie in den meisten europäischen Ländern auf 3 Uhr vorgestellt.
  • Die Sommerzeit endet nach Angaben des Eidgenössische Instituts für Metrologie (Metas) am letzten Sonntag im Oktober.

In den vergangenen Jahren ist eine mögliche Abschaffung der saisonal bedingten Zeitumstellung ein Thema politischer Diskussionen geworden, vor allem in den Nachbarstaaten. Bisher sind aber weder auf der Ebene der Europäischen Union (EU) noch von allen Einzelstaaten alle Entscheide getroffen worden.

Europäische Länder ohne Sommerzeit

Box aufklappen Box zuklappen
  • Island – letzte Zeitumstellung 1968
  • Weissrussland – letzte Zeitumstellung 2011
  • Russland – letzte Zeitumstellung 2014

Die Schweiz verfolgt laut Metas die Entwicklung in den Nachbarländern und werde sorgfältig prüfen, ob eine allfällige Anpassung der Zeitregelung sinnvoll und im Interesse der Schweiz sei. Bis auf Weiteres gelte die bestehende Zeitregelung.

Grafik zur Sommerzeit.
Legende: So funktioniert die Zeitumstellung.

Bei der Einführung der mitteleuropäischen Zeit Ende des 19. Jahrhunderts und auch bei der Einführung der Zeitumstellung 1981 haben sich Bundesrat und Parlament vor allem aus wirtschaftlichen Gründen für eine Zeitregelung entschieden, die mit derjenigen der Nachbarstaaten übereinstimmt. Bei einer abweichenden Regelung würde die Schweiz zu einer Zeitinsel.

Video
Aus dem Archiv: Wie geht das mit der Zeitumsstellung (2001)
Aus Archivperlen vom 28.10.2017.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 14 Sekunden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

72 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von SRF News (SRF)
    Liebe Community, vielen Dank für Ihre Kommentare unter diesem Artikel. Für heute schliessen wir die Kommentarspalte und wünschen einen entspannten Abend. Liebe Grüsse, SRF News
  • Kommentar von Hanspeter Tschannen  (HpT)
    Die Situation ist relativ einfach: Mit der natürlichen Zeit, Normalzeit, "Winterzeit", sind unsere Uhren relativ synchron zum Sonnenstand. Beim höchsten Sonnenstand, 12:00 bis 13:00, sind wir, auch die Kinder, drinnen am Mittagessen.

    Bei der widernatürlichen "Sommerzeit" ist in der Schweiz '12:00 Uhr um halb Zwei'. Die Kinder müssen noch im Dunkeln zur Schule, bei der höchsten Sonneneinstrahlung zwischen 13:00 und 14:00 sind sie wieder auf dem Schulweg und abends können sie kaum einschlafen.
  • Kommentar von Hanspeter Zaugg  (rägetag)
    In Anbetrach der allgemeinen Situation in der Welt sollte man sich nicht enervieren.
    Trotzddem die ganze Umstellerei ist Chabis um es mit Wachtmeister Studer zu sagen
    Allen Kranken und alleingelassenen Kraft und Mut