Zum Inhalt springen
Inhalt

«Französischer Frank Sinatra» Charles Aznavour ist tot

Legende: Video Charles Aznavour ist tot abspielen. Laufzeit 02:02 Minuten.
Aus Tagesschau vom 01.10.2018.
  • Der armenisch-französische Sänger und Schauspieler Charles Aznavour ist im Alter von 94 Jahren gestorben.
  • Das Französische Kulturministerium hat entsprechende Agenturmeldungen bestätigt.
  • Der Sänger mit armenischen Wurzeln wurde mit Liedern wie «La Bohème» und «Emmenez-moi» berühmt.

Aznavour hat weltweit fast 200 Millionen Platten verkauft und über 1300 Lieder produziert. Als Schauspieler wirkte er in zahlreichen Filmen mit, darunter auch «Die Blechtrommel» von Volker Schlöndorff von 1979. Er stand bis ins hohe Alter auf der Bühne. In einem Interview hatte er sich einmal gewünscht, zu seinem 100-jährigen Geburtstag als ältester Sänger aufzutreten.

Botschafter in der Schweiz

Seit 2009 fungierte Aznavour als armenischer Botschafter in der Schweiz. Sein Engagement im Kampf um die internationale Anerkennung der Gräueltaten an den Armeniern als Völkermord brachte ihm politische Ämter und Ehren ein. Er vertrat sein Land in der Genfer Niederlassung der Vereinten Nationen. Gestorben ist Aznavour laut seinen Sprechern in seinem Haus im südfranzösischen Alpilles.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.