Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Gewerbegebäude in Satigny Grossbrand in Industriezone bei Genf

  • In der Industriezone von Meyrin-Satigny, am Stadtrand von Genf, ist am Sonntagnachmittag ein Grossbrand ausgebrochen.
  • Rund 100 Feuerwehrleute standen im Einsatz und mussten mehrere Personen evakuieren und brachten das Feuer gegen 18.30 Uhr unter Kontrolle.
  • Im betroffenen Gewerbegebäude sind eine Kletterhalle, verschiedene Unternehmen und ein Parkplatz untergebracht.

Der Brand- und Rettungsdienst (SIS) war gegen 15:30 Uhr wegen der starken Rauchentwicklung mit über 50 Anrufen von Augenzeugen alarmiert worden, bestätigte der SIS-Sprecher Nicolas Millot. Auf dem Dach eines Gebäudes am Rande der Zimeysa, dem Industriegebiet von Meyrin-Satigny war Rauch zu sehen.

Aufgrund dieses Alarms konnte eine Kletterhalle sofort evakuiert werden, in der sich zehn Personen befanden, darunter ein Kind. Glut fiel kurz darauf auf die Schaumstoffmatten in der Halle, wo sich das Feuer schnell ausbreiten konnte und diesen Teil des Gewerbegebäudes vollständig zerstörte. Das Gebäude beherbergt auch ein fünfstöckiges Parkhaus und verschiedene Unternehmen. In der Nähe parkierte Autos gingen in Flammen auf. Verletzt wurde niemand.

Der Rauch war von weitem zu sehen. Videos, die in sozialen Netzwerken und in Online-Medien veröffentlicht wurden, zeigten eine enorme schwarze Rauchentwicklung, die aus einem Gewerbegebäude aufstieg.

Grosseinsatz auch wegen der Bise

Die Feuerwehr setzte rund um das Gebäude Löschfahrzeuge ein, um das Feuer einzudämmen und zu verhindern, dass es sich wegen der starken Bise weiter ausbreitet. Gegen 18.30 Uhr war das Feuer unter Kontrolle.

Zudem mussten Schutzmassnahmen ergriffen werden, um eine Verschmutzung des Flusses Nant d'Avril und der Rhone zu verhindern.

Rund 100 Berufsfeuerwehrleute des SIS und des Flughafens Genf sowie Freiwillige aus den Gemeinden Satigny, Vernier und Meyrin waren mit 35 Fahrzeugen im Einsatz. Rund 20 Kantonspolizisten, Gemeindebeamte und Grenzwächter riegelten die Umgebung ab.

SRF 4 News, 17.04.2022, 19:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen