Zum Inhalt springen

Header

Video
Höchste Temperaturen werden am Abend gemessen
Aus Meteo vom 21.08.2020.
abspielen
Inhalt

Letzter Hitzetag in 2020? Freitag war einer der wärmsten Tage des Jahres

Die Hitze hatte die Schweiz im Griff. In Sitten, Chur und Neuenburg wurden am Nachmittag Jahreshöchstwerte gemessen.

Der August ist in diesem Jahr heiss – und auch in dieser Woche ist die Hitze ein Thema. Bereits am Donnerstag stieg die Temperatur in Genf auf 34.2 Grad, in Basel waren es 33.6 Grad und in Sitten 33.2 Grad.

An diesem Freitag war es wie erwartet noch heisser: Der höchste Wert wurde am frühen Nachmittag mit 36 Grad in Sitten gemessen – der Jahreshöchstwert für die Stadt. Ebenfalls neue lokale Jahreshöchstwerte gab es im St. Galler Rheintal. Dort lag die Temperatur am Nachmittag stellenweise bei 34 Grad. Neue Jahreshöchstwerte gab es aber auch in Chur, Nyon und in Neuenburg. An diesen Orten wurde der Wert von 34 Grad überall übertroffen.

Im Juli 36.5 Grad in Basel

Der bisherige Jahreshöchstwert datiert vom 31. Juli mit 36.5 Grad in Basel. Im untersten Aaretal gab es damals ebenfalls Temperaturen von mehr als 36 Grad.

Am Samstag erreicht die Schweiz aus Westen eine Kaltfront. Sie bringt örtlich kräftige Gewitter und Sturmböen. Danach liegen die Temperaturen deutlich tiefer. In der kommenden Woche dürften kaum mehr 30 Grad erreicht werden. In seltenen Fällen sind 30 Grad auch im September noch möglich, ähnliche Temperaturen wie am Freitag wird es aber im September wohl nicht mehr geben. Damit könnte dieser Freitag der letzte Hitzetag des Jahres bleiben.

SRF Meteo, 21.8.2020, 12:55 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andreas Morello  (Andreas Morello)
    Ich freue mich auf die etwas niedrigeren Temperaturen. Alles über 28° liegt einfach über meiner Wohlfühl-Grenze.
  • Kommentar von Esther Jordi  (EstherJ.)
    Das war es dann jetzt hoffentlich mit dieser Hitze und den viel zu warmen Nächten!