Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Prinz Harry: «Ich schwebe auf Wolke 7» abspielen. Laufzeit 01:05 Minuten.
Aus News-Clip vom 06.05.2019.
Inhalt

Platz sieben in der Thronfolge Baby von Prinz Harry und Meghan ist geboren

  • Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) sind zum ersten Mal Eltern geworden.
  • Offenbar ist noch nicht entschieden, wie der Junge heissen soll.
  • Der Junge belegt den siebten Platz in der britischen Thronfolge.

Der Junge von Prinz Harry und Herzogin Meghan kam bereits am Montagmorgen um 06.26 Uhr (MESZ) zur Welt, wie der Buckingham-Palast berichtete. Harry sei bei der Geburt dabei gewesen. Mutter und Kind gehe es gut.

Name noch nicht definitiv

Das Baby wog bei der Geburt rund 3.3 Kilogramm. Prinz Harry zeigte sich vor den Medien bewegt: «Es war absolut unglaublich. Ich bin sehr stolz auf meine Frau und bin wie jeder Vater oder jede Mutter der Ansicht, dass mein Baby absolut fantastisch ist!»

Wie das Baby heissen soll, hätten sie noch nicht entschieden, sagte Harry.

Der Junge wird nicht automatisch ein Prinz, ausser die Urgrossmutter Queen Elizabeth entscheidet anders. Adelsexperten zufolge dürfte er sich wohl Earl of Dumbarton nennen. Später dürfte er etwa in der Schule mit Nachnamen einfach Sussex heissen, denn Harry und Meghan sind Herzog und Herzogin von Sussex.

Legende: Video Meghan und Harry sind frischgebackene Eltern abspielen. Laufzeit 00:51 Minuten.
Aus Tagesschau vom 06.05.2019.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.