Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Raumfahrt Chinas Mars-Rover auf erster Fahrt

  • Der Mars-Rover Zhurong hat laut chinesischen Angaben die Landekapsel verlassen.
  • Das ferngesteuerte Vehikel sei um 04.40 Uhr (MESZ) auf die Oberfläche des Mars gerollt.
  • China ist damit das erste Land, das bei seiner ersten Raumfahrt zum Mars den Planeten umkreist hat, auf ihm gelandet ist und einen Rover eingesetzt hat.
Video
Aus dem Archiv: China landet auf dem Mars
Aus SRF News vom 15.05.2021.
abspielen

Das 240 Kilogramm schwere Gefährt soll den Boden und die Atmosphäre des Mars untersuchen und insbesondere nach Wasser und Spuren möglichen früheren Lebens forschen. Vor einer Woche, am 15. Mai, war die Landekapsel mit dem Rover von der Sonde Tianwen-1 abgekoppelt worden und anschliessend zu Boden gegangen. Tianwen-1 war im Juli vergangenen Jahres gestartet.

Die einzigen beiden Länder, die jemals Fahrzeuge auf dem Mars im Einsatz hatten, sind die USA und China.

Mars
Legende: Bereits vor der Rover die Landekapsel verlassen hat, hat China in dieser Woche erste Bilder vom Mars veröffentlicht. Keystone

SRF 4 News, 22.05.2021, 10 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.