Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mit einem Viertel der Gäste lohne sich der Betrieb der Bar Rouge nicht mehr
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 15.07.2020.
abspielen. Laufzeit 04:29 Minuten.
Inhalt

Bar schliesst bis auf Weiteres Maskenpflicht gibt Bar Rouge den Rest

  • Die höchst gelegene Bar in Basel bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
  • Mit den verschärften Corona-Auflagen kommen viel weniger Gäste, der Betrieb lohne sich nicht mehr.
  • «Kulturstadt Jetzt» fordert unkomplizierte finanzielle Unterstützung für Basler Clubs und Bars.

Nur 100 Gäste oder Maskenpflicht – nach dem ersten Wochenende mit den verschärften Corona-Schutzmassnahmen schliesst die Bar Rouge vorübergehend. Während die Betriebskosten weiterlaufen, sei nur noch rund ein Viertel der Gäste gekommen, sagt Mit-Besitzer Joël Gysin: «Viele Leute sind verunsichert und haben keine Lust auf Maskenpflicht im Ausgang.» Es würde auch keine Party-Stimmung aufkommen. «Es erinnert mehr an eine Beerdigung mit DJ als an ein Fest», sagt Gysin.

Mit dem Ziel, Kosten einzusparen, bleibt die Bar über den Dächern von Basel darum bis auf Weiteres zu. Gysin hofft, dass er so Entlassungen und einen Konkurs verhindern kann. Sicher sei dies allerdings nicht.

Messeturm Basel
Legende: Die Bar und der Club im Basler Messeturm bleibt vorübergehend geschlossen. Keystone

Maurus Ebneter vom Basler Wirteverband sagt, niemand überblicke die Situation. «Aber wir gehen davon aus, dass alle mittleren bis grösseren Clubs vor der Entscheidung stehen, ob es sich überhaupt noch lohnt, weiterzumachen.»

Offener Brief an Regierung

Basler Wirte, Club- und Barbetreiber haben darum zusammen mit der Organisation «Kulturstadt Jetzt» einen offenen Brief an die Regierung verfasst. Sie fordern schnelle und unkomplizierte finanzielle Unterstützung; denn es gehe um nichts anderes als das Überleben der Basler Nachtkultur.

Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.