Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wer zu laut hört, kann dennoch eine Busse bekommen
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 30.06.2020.
abspielen. Laufzeit 01:38 Minuten.
Inhalt

Neues Gesetz in Kraft «Kein Freipass für Party und Lärm»

Regierungsrat Baschi Dürr mahnt trotz neuem Übertretungsstrafgesetz und umstrittenen Musikbox-Bestimmungen zur Rücksichtnahme.

Das neue Übertretungsstrafgesetz, welches ab Juli in Kraft ist, bringe in der Tendenz mehr Lärm. Das sagt der zuständige Regierungsrat Baschi Dürr. Das habe «der Gesetzgeber aber so gewollt» und sei vom Stimmvolk auch so beschlossen worden, sagt er und mahnt dennoch zur Rücksichtnahme. Das gelockerte Gesetz sei «kein Freipass für Party und Lärm».

Besonders umstritten war eine gelockerte Bestimmung zu Musikboxen in der Öffentlichkeit. War früher stets eine Bewilligung nötig, muss man eine solche neu erst ab 22 Uhr haben.

Neu muss die Polizei zuerst mahnen, bevor sie eine Lärmbusse verteilen kann. Das bedeute, dass man die ermahnten Personen notieren müsse, denn nur so sei es einer folgenden Patrouille möglich, eine Busse auszusprechen, sagt ein Polizist.

Gelockert wurde auch das Bettelverbot, Betteln ist nun nicht mehr per se strafbar.

SRF 1. Regionaljournal Basel, 06:32 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen