Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Wird der Kanton Freiburg jetzt zum Eldorado für Nachtschwärmer, Maurice Ropraz? abspielen. Laufzeit 02:41 Minuten.
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 11.06.2019.
Inhalt

Gesetz öffentliche Gaststätten Länger feiern im Kanton Freiburg

Statt bis 4 Uhr sollen Discos künftig bis 6 Uhr geöffnet haben. Und die Beschränkungen für Donnerstage werden gelockert.

Die Inhaberinnen und Inhaber von Restaurants und Clubs im Kanton Freiburg sind nicht zufrieden mit der geltenden Gesetzgebung für den Abend- und Nachtbetrieb. Das zeigt eine Umfrage von GastroFribourg, dem Arbeitgeberverband für Restauration und Hotellerie im Kanton Freiburg.

Deshalb will die Kantonsregierung das Gesetz über die öffentlichen Gaststätten anpassen. Geplant sind folgende Änderungen:

  • Diskotheken und Kabaretts sollen künftig von 16 bis 6 Uhr öffnen dürfen.
  • Betriebe mit Patent B+ erhalten die Erlaubnis, bereits am Donnerstag bis 3 Uhr geöffnet zu bleiben.
  • Für Nachtrestaurants gelten keine festen Öffnungszeiten mehr. Bisher durften sie von 11 bis 6 Uhr morgens geöffnet haben.
  • Zudem ist die Anzahl an Nachtrestaurants nicht mehr beschränkt. Bisher erlaubte der Kanton nur vier solcher Betriebe im Kanton.

Die Gesetzesänderung geht auf eine Motion der FDP-Kantonsparlamentarier Romain Collaud und Johanna Gapany zurück. Die Vernehmlassung läuft vom 7. Juni bis am 30. August 2019.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.