Zum Inhalt springen
Inhalt

Skywork-Grounding Leere Hallen am Flughafen Bern-Belp

Die Schalter am Flughafen Bern-Belp sind unbesetzt, die Abflughalle menschenleer. Fluggäste sind konsterniert.

«Wir sind ziemlich irritiert», meinen zwei Fluggäste, die eigentlich nach Wien fliegen wollten. Aber sie hoffen, dass sie umgebucht werden können. «Das ist schon etwas speziell. Aber mir tut es vor allem für die Fluggesellschaft leid», meint die Frau.

Wir Berner sind selber schuld.
Autor: Einheimischeram Flughafen Bern-Belp

Er habe schon am Morgen Augenwasser gehabt, als er in den Radionachrichten vom Grounding der Skywork erfahren habe, sagt ein Einheimischer. «Der Flughafen ist wie meine zweite Heimat.» Ein weiterer Mann findet aber auch, die Bernerinnen und Berner seien mitschuldig am Grounding der Skywork, denn: «Jeder schaut aufs Geld. Dabei ist es so herrlich, hier im Belpmoos einzuchecken und nicht nach Zürich oder Basel reisen zu müssen.»

Legende: Video Was Berner über das Skywork-Grounding sagen abspielen. Laufzeit 00:50 Minuten.
Aus News-Clip vom 30.08.2018.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.