Zum Inhalt springen

Attacke in Schaffhausen Bild zeigt Täter kurz vor der Tat

  • Ein 51-jähriger Mann hat in Schaffhausen mit einer Kettensäge die Büros einer Krankenkasse gestürmt. Fünf Personen wurden verletzt, eine davon schwer.
  • Der Angreifer, ein Aussenseiter, der meist in Wäldern lebt, ist auf der Flucht. Die Fahndung läuft auf Hochtouren. Der Mann gilt als aggressiv und gefährlich.
  • Bei der Tat handelt es sich laut Polizei nicht um einen Terrorakt.

Der Ticker ist abgeschlossen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

64 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.