Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wo Zürich am meisten geschrumpft ist
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 18.08.2020.
abspielen. Laufzeit 01:27 Minuten.
Inhalt

Stadt Zürich Corona bremst das Bevölkerungswachstum

  • Seit 2015 ist die Stadt Zürich jährlich um durchschnittlich 5800 Personen gewachsen.
  • Statistiker rechneten deshalb damit, dass Zürich bald so gross sein würde wie nie zuvor.
  • Doch nun ist die Stadt leicht geschrumpft: In der ersten Hälfte dieses Jahres gab es 275 Einwohnerinnen und Einwohner weniger.
  • Laut statistischen Berechnungen der Stadt Zürich passiert dies zum ersten Mal seit 15 Jahren.

In der ersten Jahreshälfte sind deutlich weniger Menschen nach Zürich gezogen als in der gleichen Periode vor einem Jahr. Zwar sind auch weniger Einwohnerinnen und Einwohner von Zürich weggezogen. «Doch die Zuzüge sind stärker eingebrochen als die Wegzüge», erklärt Statistiker Klemens Rosin die jüngste Entwicklung.

Auffällig ist, dass im ersten Halbjahr 22 % weniger Ausländerinnen und Ausländer nach Zürich gezogen sind. Vor allem Jahresaufenthalter sind der Stadt im ersten Halbjahr fern geblieben. «Dies sind Menschen mit einer Aufenthaltsbewilligung B», führt Rosin aus: «Sie leben also nur für eine kürzere Zeit in Zürich.»

Es sind deutlich weniger Jahresaufenthalter nach Zürich gekommen.
Autor: Klemens RosinMethodiker Statistik Stadt Zürich

Eine genaue Erklärung für diesen Rückgang gibt es laut Rosin nicht. Der Statistiker vermutet allerdings, der Lockdown könnte mitgespielt haben: «Gerade im April und im Mai sind deutlich weniger Jahresaufenthalter nach Zürich gezogen». So waren es im April beispielsweise fast 55 % weniger als vor einem Jahr.

Insgesamt handelt es sich um den ersten Bevölkerungsrückgang in der Stadt Zürich seit 15 Jahren. Der Wachstumsstopp überrascht die Statistiker: «Wir hätten es anders erwartet», gibt Rosin zu. Schliesslich sei Zürich in den letzten Jahren jeweils um fast 6000 Personen gewachsen.

Es hätten nur noch rund 6200 Personen gefehlt, um die Höchstmarke von 1962 zu erreichen: Damals lebten 440'180 Personen in Zürich. Nun ist die Zahl auf 433'733 Einwohnerinnen und Einwohner geschrumpft.

Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 18.08.2020, 12.03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.