Zum Inhalt springen

Header

Blick ins Bundesratszimmer
Legende: Sitze sind es immer 7 gewesen, doch die Verteilung auf die Parteien hat sich in den letzten 171 Jahren immer wieder verändert. Keystone
Inhalt

7 Stühle über 171 Jahre Grafik: So hat sich die Bundesrats-Zusammensetzung verändert

Seit 1848 hat die Schweiz einen Bundesrat – wie sich die Parteienverteilung in dieser Zeit verändert hat. Eine grafische Übersicht.

BUNDESRAT 1848-2019

18911848189219191920192919431954195919602003200420191891 erster katholisch-konservativer (CVP)Sitz 1919 Einführung des Proporzwahlrechts   CVP erhält zweiten Sitz 1929 erster Sitz für BGB (SVP)1943 Wahl des ersten Sozialdemokraten (SP)1959 «Zauberformel» • Sitzverteilung proportional zur Parteistärke• 2 Sitze FDP, 2 Sitze CVP, 2 Sitze SP, 1 Sitz SVP2003SVP erhält als stärkste Partei zweiten Sitz2007 Abspaltung der BDP von der SVP2016 SVPhält wieder zwei Sitze2:2:2:1Die radikal liberale Parteienfamilie (FDP) besetzt von1848 bis 1890 alle sieben SitzeFDPFDPCVPSVPSVPSPSP
Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.