Zum Inhalt springen

Header

Audio
Anstelle des bisherigen Zugangs (im Bild) wird nun eine Zugangsrampe geplant.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 20.10.2019.
abspielen. Laufzeit 01:14 Minuten.
Inhalt

Abstimmung Stadt Luzern Der Velotunnel kann geplant werden

Die Stimmbevölkerung der Stadt Luzern sprach sich deutlich für den Planungskredit aus.

Bei der Fussgänger-Unterführung am Bahnhof Luzern gibt es einen alten Tunnel, der früher von der Post benutzt wurde. Heute dient dieser als Veloparkplatz. Allerdings ist der Zugang nur über eine Wendeltreppe bei der Zentralstrasse möglich. Für die Velos wurde bisher provisorisch eine Schiene angebracht.

Dieses Provisorium wird nun durch eine fixe Zufahrtsrampe sowie eine Treppen- und Liftanlage abgelöst. Mit 61.7 Prozent der Stimmen haben die Luzernerinnen und Luzerner dem Planungskredit von 1.3 Millionen Franken zugestimmt. Für den Bau der Rampe rechnet die Stadt mit Kosten von rund 7.5 Millionen Franken.

Kritik der SVP

Nötig wurde die Abstimmung, da die SVP gegen den Planungskredit das Referendum ergriffen hat. Aus ihrer Sicht ist der Velotunnel zu teuer. Insbesondere deshalb, weil die Lösung nur bis zur Realisierung des Durchgangsbahnhofs Bestand haben wird. Der Stadtrat hingegen sprach von einer langfristigen Investition, da die baulichen Massnahmen in den Durchgangsbahnhof integriert werden können.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.