Die letzte Frage: «Was würden Sie an einem 8. Wochentag machen?»

In der «Arena» wurde eifrig darüber debattiert, welche Auswirkungen ein bedingungsloses Grundeinkommen auf Staat und Gesellschaft hätte. Zum Schluss ging es aber nicht mehr ums Geld. Moderator Jonas Projer wollte von seinen Gästen wissen, wie sie einen zusätzlichen Wochentag nutzen würden.

Video ««Wenn die Woche 8 Tage hätte...»» abspielen

«Wenn die Woche 8 Tage hätte...»

1:32 min, vom 20.5.2016

Das bedingungslose Grundeinkommen und seine möglichen Folgen standen in der «Abstimmungsarena» zur Debatte. Die Befürworter sehen die Initiative als ein Mittel an, den Menschen mehr Raum zu geben für Freiheit und Selbstverwirklichung.

Um diese viel beschwörte «Work-Life-Balance» drehte sich – im weiteren Sinne – auch die letzte Frage von Moderator Jonas Projer. Und so viel sei verraten: Einer der Gäste würde so richtig hoch hinaus gehen.

Mehr zur Diskussion in der «Arena» lesen Sie hier.