«Besser beim Kanton Bern bleiben»

Für die Mehrheit des Bernjurassischen Rats ist klar: Wenn der Berner Jura beim Kanton Bern bleibt, fährt er besser, als wenn er zum Jura wechseln würde.

Der Berner Jura fahre besser, wenn er im Kanton Bern bleibe, als wenn er zum Kanton Jura wechseln würde. Dieser Meinung ist die Mehrheit des Bernjurassischen Rats. Der Entscheid fiel mit 15 zu 9 Stimmen. Damit empfiehlt der Rat den Stimmberechtigten im Berner Jura, im November Nein zu stimmen und neue Verhandlungen mit dem Kanton Jura abzulehnen.

Am 24. November 2013 entscheidet die Stimmbevölkerung des Berner Jura und des Kantons Jura über eine allfällige gemeinsame Zukunft. Geben die Stimmberechtigten in beiden Teilen grünes Licht, wird als nächstes eine verfassungsgebende Versammlung einberufen. Sagt eine Seite Nein, ist das Projekt vom Tisch.

Hingegen können bei einem Nein des Berner Juras die bernjurassischen Gemeinden auf Wunsch innert zwei Jahren auch noch individuell über einen Kantonswechsel befinden.