Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Alt-Ständerätin Christiane Langenberger gestorben

Die frühere Waadtländer FDP-National -und Ständerätin Christiane Langenberger ist tot. Sie starb im Alter von 74 Jahren. Nationale Bekanntheit erlangte sie mit ihrer Kandidatur für die Nachfolge von Bundesrat Jean-Pascal Delamuraz.

Christiane Langenberger
Legende: Christiane Langenberger war bis 2007 Ständerätin. Keystone

«Sie war eine Persönlichkeit, die die nationale Politik geprägt hat», sagte Philippe Miauton, Generalsekretär der Waadtländer FDP, über Christiane Langenberger. Die FDP des Kantons Waadt bestätigte eine Online-Meldung der Westschweizer Zeitung «24 Heures».

Christiane Langenberger war 2003 und 2004 Präsidentin der FDP Schweiz. Das Amt hatte sie von Gerold Bührer vorerst interimistisch übernommen, Anfang 2003 wurde sie als dessen Nachfolgerin gewählt.

Es war die Zeit, in der die Wirtschaftspartei mit der Affäre um die Swissair und Stimmenverlusten bei den eidgenössischen Wahlen 2003 konfrontiert war. Im März 2004 trat Langenberger zurück, auf Empfehlung einer parteiinternen Arbeitsgruppe.

Sie war von 1995 bis 1999 Nationalrätin, bevor sie für zwei Legislaturen – bis Ende 2007 – in den Ständerat wechselte. 1998 hatte sie für die Nachfolge von Bundesrat Jean-Pascal Delamuraz kandidiert, gewählt wurde Pascal Couchepin.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Verena E. Müller, 8006 Zürich
    Christiane war eine wunderbare Persönlichkeit, stets aus auf Ausgleich, gescheit und humorvoll. Sie hat viel für die Sache der Frau getan. Ganz herzlichen Dank, liebe Christiane, wir vermissen Dich.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Marlene Zelger, 6370 Stans
    Darf man wissen, woran Frau Langenberger gestorben ist? Mit 74 Jahren stirbt man heutzutage nicht einfach so. ich nehme an, dass sie einer schweren Krankheit erlag. Das wäre sehr zu bedauern. ich erlebte Frau Langenberger anlässlich einer Podiumsdiskussion verschiedener Parteiexponenten bei Tamedia in Zürich als Vertreterin der FDP. Ihren Angehörigen gilt mein herzliches Beileid.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Maya Shaha, Bern
    Es ist traurig, dass Frau Alt-Nationalrätin Langenberger verstorben ist. Sie hat die Bedeutsamkeit der Pflege immer betont und die Anliegen unterstützt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen