Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Boom bei Neuzulassungen Das Elektroauto ist seit dem Herbst ein Massenprodukt

  • Immer mehr Elektrofahrzeuge sind auf dem Schweizer Markt.
  • Bei den Neuzulassungen machten Fahrzeuge mit Alternativantrieb im November 51 Prozent aus.
  • Das geht aus einer Marktanalyse des Touring Club Schweiz (TCS) hervor.
Video
Aus dem Archiv: Wie ökologisch sind Elektroautos?
Aus Kultur Webvideos vom 07.05.2021.
abspielen

Mit «alternativ» sind Fahrzeuge mit Elektro-, Plug-in-Hybrid- oder Hybrid-Antrieb gemeint. Steckerfahrzeuge, also Fahrzeuge, die teils oder ganz elektrisch fahren und an der Steckdose geladen werden, erreichten im November 29 Prozent bei den Neuzulassungen, wie der TCS am Donnerstag mitteilte.

Legende: Die TCS-Marktstudie zeigt, dass im Herbst der Anteil reiner Elektrofahrzeuge bei den Neuzulassungen bei über 18 Prozent lag. imago images

Zudem steigt demnach der Anteil an reinen Elektrofahrzeugen bei den Neuzulassungen schneller als erwartet. Seit dem Herbst dieses Jahres erreichen nach Angaben des TCS alternativ angetriebene Fahrzeuge zusammen erstmals einen höheren Anteil bei den Neuzulassungen als reine Verbrenner-Fahrzeuge.

Reine Elektroautos treten in den Vordergrund

Die TCS-Analyse zeige weiter, dass bis und mit 2020 vor allem hybride Fahrzeuge gefragt waren. Nun träten aber immer stärker reine Elektroautos in den Vordergrund und würden den Wandel zur Elektromobilität antreiben, so der TCS.

Noch vor dem Jahr 2030 werden reine Elektrofahrzeuge demnach mehr als die Hälfte ausmachen. Denn schon jetzt liege ihr Anteil bei 18.3 Prozent, so der TCS, und sie hätten damit die Schwelle vom Nischen- zum Massenprodukt überschritten.

SRF 4 News, 30.12.2021, 12:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen