Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Erneute Geduldsprobe Noch 6 Kilometer Stau vor dem Gotthard

  • Vor dem Nordportal des Gotthardtunnels stauen sich die Fahrzeuge am Sonntag um 14 Uhr auf rund 6 Kilometern.
  • Der Zeitverlust beträgt rund eine Stunde.
  • Auch Richtung Norden staut sich der Verkehr derzeit auf rund 5 Kilometern.

Das geben die TCS-Verkehrsinformationen via Twitter bekannt. Die Kolonne ist seit dem Morgen kontinuierlich angewachsen. Um die Mittagszeit war sie maximal 10 Kilometer lang. Wer nach Italien weiterreisen wollte, wurde vor dem Grenzübergang Chiasso-Brogeda noch einmal auf die Geduldsprobe gestellt. Die Autos stauten sich auf drei Kilometern, was eine Wartezeit von 30 Minuten bedeutete.

Gestern stauten sich die Fahrzeuge vor dem Gotthard Richtung Süden gar auf bis zu 14 Kilometern, die Autofahrerinnen und -fahrer mussten vor der Tunnel-Durchfahrt maximal rund zwei Stunden und 20 Minuten warten.

Auch der Rückreiseverkehr Richtung Norden sorgt am Sonntag vor dem Südportal des Gotthardtunnels wieder für Stau. Die Staulänge beträgt um 13.30 Uhr 5 Kilometer.

Video
Aus dem Archiv: Kilometerlanger Stau vor dem Gotthard
Aus News-Clip vom 17.07.2021.
abspielen

Verkehrsinformationen

Box aufklappen Box zuklappen
Staukarte von Viasuisse
Legende: viasuisse

Die aktuellen Verkehrsinformationen von Viasuisse finden Sie hier.

SRF 3, 25.07.2021, 11.00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

46 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Herbert Menzi  (hmenzi)
    Frage: Warum sperrt man bei grossem Stau nicht auch die Autobahneinfahrt Wassen? Es geht ja nicht schneller durch den Tunnel, wenn einige Autofahrer die Autobahn weiter unten verlassen um dann in Wassen versuchen vorzudrängen. Der Effekt ist aber, dass alle die nach Wassen, Göschenen, Andermatt oder über den Susten, den Oberalp, den Gotthardpass oder die Furka wollen ebenfalls unnötigerweise im Stau stecken bleiben.
  • Kommentar von Hanspeter Zaugg  (rägetag)
    Wer in den Süden fährt nur der Ferien willen ist selber schuld
  • Kommentar von Sascha Ehring  (MountainmanSG)
    Gibt es im Süden etwas gratis?
    1. Antwort von Friedrich Müller  (Friedrich Müller)
      Freibier!