Zum Inhalt springen

Header

Video
Einsatzkräfte bekämpfen Brand in der Hirslanden-Klinik
Aus News-Clip vom 10.05.2021.
abspielen
Inhalt

Feuerwehr- und Polizeieinsatz Brand in Zürcher Klinik Hirslanden – keine Verletzten

  • Im Dachstock der Zürcher Klinik Hirslanden ist ein Brand ausgebrochen.
  • Verletzt wurde niemand.
  • Die Löscharbeiten waren bis in die Abendstunden noch im Gange. (Stand 19 Uhr)

Das Feuer brach im Dachbereich des Südtrakts aus und wurde kurz nach Mittag gemeldet, wie Schutz & Rettung Zürich (SRZ) mitteilten. Die Patientenzimmer der drei darunterliegenden Stockwerke waren beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits durch die Klinik evakuiert worden. Dies bestätigt auch die Klinik Hirslanden in einer Mitteilung. Insgesamt seien rund 40 Patientinnen und Patienten vorsorglich evakuiert worden.

Weder die Notfallstation noch die Intensivpflegestation oder die Operationssäle waren vom Feuer betroffen. Die Löscharbeiten waren laut Schutz und Rettung Zürich um 19 Uhr noch im Gange. Die Brandursache sowie der Umfang des entstandenen Schadens sind zurzeit noch unbekannt und Gegenstand der laufenden behördlichen Abklärungen.

Wie SRZ mitteilte, öffnete die Feuerwehr mit schwerem Gerät das Dach, um gegen den Brandherd vorzugehen und ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäudeteile zu verhindern. Dabei kam auch eine bildgebende Drohne zum Einsatz.

Laut SRZ hat sich das Notfall- und Schutzkonzept der Hirslanden Klinik bewährt. Zu keiner Zeit seien Patientinnen und Patienten oder Mitarbeitende gefährdet gewesen.

«Von den Spitälern in Zürich spüren wir zudem eine grosse Welle der Solidarität und haben verschiedene Angebote erhalten, Patientinnen und Patienten aufzunehmen», wird Marco Gugolz, Direktor der Klinik Hirslanden, in der Mitteilung zitiert. Rund ein Dutzend Patienten seien in andere Spitäler verlegt worden.

SRF 4 News, 10. Mai 2021, 16:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patricia Mutaleno  (Patricia Mutaleno)
    Super wie das funktioniert! Niemand verletzt, alle Patienten in Sicherheit gebracht und die Feuerwehr war sicher schnell vor Ort. Auch das ist die Schweiz! Ich bin froh das ich in einem so sicheren Land leben darf.