Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Handy-Unfall in Gossau (SG) 22-jährige Frau durch Stromstoss in Badewanne getötet

  • Eine 22-jährige Frau ist in Gossau (SG) durch einen Stromstoss in der Badewanne getötet worden.
  • Sie war mit dem am Strom angeschlossenen Handy baden gegangen.
  • Die Frau habe die mit Wasser gefüllte Badewanne bestiegen und sich dabei auf ihrem Mobiltelefon eine Sendung angesehen.

Aus unbekannten Gründen müsse dabei das am Strom eingesteckte Mobiltelefon ins Wasser gefallen sein. Durch den entstandenen Stromschlag habe sich die 22-jährige Schweizerin tödliche Verletzungen zugezogen.

Zum tödlichen Stromunfall kam es bereits am vergangenen Donnerstagabend nach 20 Uhr, wie die St. Galler Kantonspolizei am Samstag mitteilt. Zur Abklärung des Unfallhergangs seien nebst dem Rettungsdienst mit Notarzt auch mehreren Patrouillen der Kantonspolizei und der kriminaltechnische Dienst der Polizei aufgeboten worden. Für die Betreuung der Angehörigen sei die psychologische Erste Hilfe angefordert worden.

Die Polizei warnt in ihrer Mitteilung davor, beim Baden am Stromnetz angeschlossene Elektrogeräte im Bereich der gefüllten Badewanne zu benutzen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Box aufklappenBox zuklappen

Aus Rücksicht gegenüber den involvierten Personen ist die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

SRF 4 News, 01.05.2021, 11:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen