Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

HIV-Prävention mit Wettbewerb Mit Safer Sex einen Rasenmäher gewinnen

  • Die neue Kampagne gegen HIV und andere Geschlechtskrankheiten setzt auf Wettbewerb.
  • Bis im Herbst werden 400'000 Kondome verteilt. Jede Kondom-Verpackung ist ein Los mit Gewinncode.
  • «Machs mit und gewinne», lautet der Slogan. Die Botschaft dahinter: Wer sich beim Sex mit einem Kondom schützt, gewinnt in jedem Fall.

Wer den Gewinncode auf der Webseite lovelife.ch eingibt, kann zusätzlich einen der 3500 Preise gewinnen – etwa einen Fernseher, eine Kamera, einen Rasenmäher, ein Fahrrad oder auch eine Stereoanlage. Zugleich werden Teilnehmer aufgefordert, einen Safer-Sex-Check zu machen.

Hinter der neuen «Love-Life»-Kampagne stehen das Bundesamt für Gesundheit (BAG), die Aids-Hilfe-Schweiz sowie die SGCH (Sexuelle Gesundheit Schweiz).

Preise gesponsert

Das BAG investiert jährlich ungefähr zwei Millionen Franken in die «Love Life»-Kampagne. Die Preise, die dieses Mal zur Kampagne gehören, wurden von diversen Unternehmen gesponsert. Unternehmen und Gegenwert sind in der Kampagne sichtbar.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.