Zum Inhalt springen

Header

Video
Im Tessin brennt der Wald
Aus News-Clip vom 06.04.2021.
abspielen
Inhalt

Keine Verletzte Feuer nördlich von Lugano noch nicht unter Kontrolle

  • In der Region Lugano ist am Mittag ein Waldbrand ausgebrochen.
  • Betroffen ist ein Gebiet zwischen den Ortschaften Bedano und Arosio, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt.
  • Das Feuer sei noch nicht unter Kontrolle und der Wind wehe den Rauch derzeit in die Richtung von Häusern.
  • Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Es hätten bisher keine Personen evakuiert werden müssen, schreibt die Polizei weiter. Verletzte gebe es keine.

Neben der Feuerwehr Lugano, Mendrisio und Novaggio stünden bei den Löscharbeiten auch Helikopter im Einsatz. Der Brand sei noch nicht unter Kontrolle.

SRF 4 News, 06.04.2021; 16:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrik Müller  (P.Müller)
    Im Tessin BRENNT DER WALD!
    Tönen so glaubwürdige Schlagzeilen? Glaubwürdiger Jurnalismus? KLIMANOTSTAND!!
    1. Antwort von Daniel Wirz  (Dani Weiss)
      Ja was soll mann denn dann schreiben? In der italienischen Schweiz brennt eine dichte Ansammlung von Bäumen und Büschen ausserhalb der Siedlungszone. Besser?
  • Kommentar von Peter Zingg  (WiseAdvice)
    Die DNA der verantwortlichen und „verantwortungsvollen“ Picknicker kann man wohl an den herumliegenden Bierbüchsen rund um die Feuerstelle finden, (Ironie off...)

    Schon unglaublich, aber solange auch neben den Konservendosensammelstellen stapelweise alte Bratpfannen entsorgt werden, oder Geschirr neben Glassammelstellen (ist ja das gleiche..) zweifle ich an der dringend nötigen Sorgfalt aller Mitbürger in der Natur und beim Recycling.