Zum Inhalt springen

Header

Video
Kinos kämpfen ums Überleben
Aus Schweiz aktuell vom 05.09.2018.
abspielen
Inhalt

Kinosterben in der Schweiz Kleine Kinos kämpfen ums Überleben

In der Schweiz schliessen immer mehr kleine Kinos. Stattdessen eröffnen Multiplex-Kinos mit vielen Sälen. «Schweiz aktuell» hat eines der letzten kleinen Landkinos besucht.

In Uznach (SG) betreibt Nadine Crotti das Kino Rex direkt am Bahnhof. Das heisse Sommerwetter hat die Kinokasse nicht gefüllt. Oftmals kamen nur wenige Kinobesucher. Dabei könnten 227 Plätze pro Vorstellung verkauft werden. Crotti macht oft alles allein. Zusätzliches Personal engagiert sie nur, wenn sie viele Besucher erwartet.

Die Anzahl Kinos in der Schweiz hat seit dem Jahr 2000 abgenommen, von 335 auf 275 im Jahr 2017. Gleichzeitig nahm die Zahl der Kinosäle im gleichen Zeitraum aber zu: Von 499 auf 585. Dies, weil immer mehr Gross-Kinos mit mehreren Sälen aufgemacht haben, sogenannte Multiplex-Kinos.

Der heisse Sommer und mittelmässige Filme hätten es den Kinos dieses Jahr schwer gemacht, meint der Kinoexperte Cédric Bourquard. Er ist Sekretär des Schweizerischen Kino-Verbands. Aber auch die Konkurrenz der grossen Kinos tut den kleinen häufig weh.

Video
Konkurrenz Multiplex-Kinos
Aus News-Clip vom 05.09.2018.
abspielen

Das Kino Rex in Uznach bleibt an diesem Abend ganz leer, die Vorstellung fällt aus. «Wenn es so weitergeht, wird es uns einfach nicht mehr geben», sagt Kino-Betreiberin Nadine Crotti zu «Schweiz aktuell».

«Ein Stück Kultur geht verloren»

Dabei wäre das Kino bestens ausgerüstet. Vor acht Jahren wurde der Filmprojektor und die gesamte Technik auf digital umgestellt, für 200'000 Franken. Viel Geld für einen Familienbetrieb, der vom Kino lebt. Ein kommerzielles Kino mit aktuellen Filmen. Mit Spezialprogrammen für Frauen, Kinder und Senioren. Auch Opern-Liveübertragungen gehören zum Angebot.

Video
Kultur geht verloren
Aus News-Clip vom 05.09.2018.
abspielen

Trotzdem ist es schwierig, das Kino am Leben zu halten. «Ein Stück Kultur geht verloren», sinniert Nadine Crotti zum Verlust der kleinen Kinos in der Schweiz.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen