Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Lebensqualität weltweit Nur in Wien lebt es sich besser als in Zürich

  • Zürich bietet laut einer Studie des Beratungsunternehmens Mercer die zweitbeste Lebensqualität der Welt.
  • Wien belegt den ersten Platz. Die österreichische Hauptstadt liegt bereits zum neunten Mal in Folge ganz vorne.
  • Zwei weitere Schweizer Städte haben es unter die ersten Zehn geschafft: Genf liegt auf dem achten Platz, Basel auf dem zehnten Platz.
  • Ausschlaggebend für die Rangliste sind Kriterien wie politische Stabilität, Gesundheitsversorgung und Kriminalität. Berücksichtigt wurden 231 Städte weltweit.
Audio
In Zürich lebt es sich in der Schweiz am besten – sagt eine Studie
aus HeuteMorgen vom 20.03.2018.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 9 Sekunden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

51 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Harald Wilde  (Harald Wilde)
    ¡De Madrid al cielo!
    Alle anderen mögen sich damit trösten, dass jeder Ort zum schönsten Ort der Welt werden kann, wenn die Sonne scheint, es genügend Barmittel hat und man dann und wann herauskommt.
  • Kommentar von Fabio Krauss  (FabioK)
    Ich habe während meines Studium 5 Jahre in Zürich gewohnt und auch schon 3 Jahre in Wien gelebt. Eines ist klar: Die Wiener sind viel viel offener. In Zürich findet man nur schwer Anschluss - teilweise schauen einem die Leute ganz komisch an, wenn man sie anspricht. In Wien passiert einem das nicht - alle sind etwas lockerer und unkomplizierter.
  • Kommentar von Adrian Flükiger  (Ädu)
    Die Plätze 3 und 5 kann ich ja noch einigermassen nachvollziehen. Alles andere ist höchst suspekt: mein Spitzenplatz geht an Bern. Punkt. Schluss. -:)
    1. Antwort von W Streuli  (Wernu)
      ®Hr.A.Flückiger also was die Erholung in der Natur angeht,haben Sie zu 100% recht, weil ich wohnte mal 1 Jahr in der Stadt Zürich wo ich die Aarelandschaften regelrecht vermisste :-( klarer Punkt an Bern :-)